RFID mit Smartphone-App macht Baustellen effizienter

Der Bau von Hochhäusern, Verwaltungskomplexen und Großanlagen gleicht einem Puzzle mit Hundertmillionen Teilen. Ständig werden Material, Komponenten sowie vorproduzierte Halbfertig- und Fertigteile angeliefert. Die Bauleitung muss den Überblick behalten. Hier hilft die RFID-Technologie bereits, das Baustellenmanagement zu beschleunigen. In Verbindung mit einer Smartphone-App lassen sich die Prozesse künftig noch effektiver gestalten. Mehr


CeBIT-Vortrag „Enterprise Mobility für die Industrie – Transparente Prozesse durch RFID und NFC“

Matthias Göbel hält am 15.03.2016 auf der CeBIT den Vortrag „Enterprise Mobility für die Industrie – Transparente Prozesse durch RFID und NFC“

Mobile Endgeräte können mit ihren integrierten Kommunikationsschnittstellen wie Bluetooth, WLAN und NFC eine große Rolle in der Industrie 4.0 spielen. Dafür muss die Interoperabilität zwischen handelsüblichem Smartphone und Industrieanwendungen gewährleistet sein. Windows 10 bietet dafür eine ideale, barrierefreie Basis. In Kombination mit der neuen Generation von RFID Handheld Readern ergeben sich für das ERP und Supply Chain Management völlig neue Chancen und Herausforderungen im Wettbewerb. Mehr


AR in der verkehrsträgerübergreifenden Mobilität

Augmented Reality (AR) ist eine komplexe Technik für ein leichteres Leben. Denn überall, wo Menschen auf Zusatzinformationen über ihre Umgebung angewiesen sind, können AR-Apps auf Smartphones und Wearables (Datenbrillen, Smart-Watches) diese zur Verfügung stellen. Über eine Milliarde Smartphones sind bereits AR-fähig. In der verkehrsträgerübergreifenden Mobilität könnte AR ihr großes Potenzial entfalten. Mehr