Sennheiser EW-D Smart Assist – smarte App mit umfangreicher Bluetooth-Funktionalität

Gemeinsam mit Sennheiser und FLUID Design haben wir die EW-D Smart Assist App für eine neue und innovative Geräteserie von Sennheiser entwickelt.

Ziele

Die EW-D Smart Assist App konfiguriert smart und intuitiv Sennheisers neueste Sendestrecken. Trägerfrequenzen für die Verbindung zwischen Sendern und Empfängern werden automatisch gefunden, vergeben und synchronisiert. Mit der App können alle Sendestrecken mit dem Smartphone mittels Bluetooth-Verbindung gesteuert und über das Dashboard parallel überwacht werden. Als weiteres Feature sind Firmware-Updates für alle beteiligten Sennheiser-Produkte ganz einfach via Smart-App durchzuführen.

Die App wurde zur Unterstützung der Sennheiser EW-D-Geräteserie entwickelt und kann sowohl bei Großveranstaltungen zur professionellen Anwendung von Sendestrecken als auch im Privatbereich von Einsteiger:innen genutzt werden. Der umfangreiche Supportbereich bietet allen Anwendenden zudem alle nötigen Hilfestellungen mittels eingebetteter Manuals und detaillierter Erklärvideos.

Vorgehen

Eine optimale Nutzungszentrierung stand von Beginn an im Zentrum des Projekt, weshalb Sennheiser im Vorfeld zahlreiche Interviews durchführte, um die Bedürfnisse der unterschiedlichen Nutzergruppen vom Schul-Hausmeister bis zur Eventtechnikerin für Großveranstaltungen aufzudecken. Die daraus entstandenen prototypischen Features wurden im Nachgang ebenfalls mit den potenziellen Endnutzer:innen validiert. Der Fokus lag dabei auf der relevanten Schnittmenge an Features, welche für alle Stakeholder gleichermaßen wichtig sind wie z. B. den Ease-Of-Use-Features als USP der Hardware in Verbindung mit der App.

Aufbauend auf das User Interface Design von Sennheiser und FLUID Design entwickelten wir gemeinsam mit Sennheiser Pro Audio Division, genauer dem Inhouse-App- und Firmware-Team, die Kommunikationslogik zwischen Smartphone und Hardware für iOS und Android. Entwicklungshürden, sog. Impediments und Probleme konnten durch den agilen und gut getrackten Prozess nach SCRUM frühzeitig erkannt und gemeinsam bewältigt werden, weswegen alle Deadlines erfolgreich eingehalten wurden.

Das Gesamtsystem, bestehend aus Hard- und Software, wurde gemeinsam durch Sennheiser und PROJEKTIONISTEN® auf der ISE 2020 in Amsterdam getestet. Die Robustheit der Bluetooth-Kommunikation konnte hier in einer Extrem-Situation auf die Probe gestellt werden, um sie später für alle Anwendungsfälle kompromisslos zu gewährleisten.

Herausforderungen

Die individuelle und komplexe Bluetooth-Kommunikationslogik wurde durch die Anwendung der gesamten nativen Bluetooth-API realisiert (Programmiersprachen Swift für iOS und Kotlin für Android). Besonders herausfordernd waren dabei Änderungen aufgrund neuer Betriebssystem-Versionen, welche auch in Zukunft eine große Rolle bei Wartung und Weiterentwicklung spielen werden. Die entstandene Kommunikationslogik musste zudem besonders nutzerfreundlich sein. Häufige Fehlerfälle bzw. edge cases, wie z.B Bluetooth-Verbindungsverlust zwischen den Geräten werden daher direkt aufgefangen und abgedeckt, um eine optimale User Experience zu gewähren.

Ergebnis

In enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Sennheiser ist eine robuste Smart-App für iOS und Android entstanden, welche in der Lage ist, bis zu 16 Funkstrecken zu konfigurieren und den Status einfach und intuitiv parallel zu monitoren. Darüber hinaus hat unser Team die Landingpage gestaltet und entwickelt, auf der das neue Produkt und die App präsentiert werden: Sennheiser EW-D Landingpage.

Entdecken
Zurück zur Stories-Übersicht
Interessiert?
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Ansprechperson
Henrik Johannsen
Kontakt
UX-Konzeption für den Relaunch von lotto.de
Projekt-Referenzen

In einer UX-Konzeption mit einer Workshop-Reihe entsteht ein neues nutzerzentriertes und modernes Konzept zum Redesign von Lotto.de.

Entdecken
Sennheiser CapTune App für iOS und Android
Agile Softwareentwicklung

In Zusammenarbeit mit Sennheiser wurde die CapTune App, ein Musik-Player der speziell auf die Bedürfnisse der Sennheiser-Kunden angepasst ist, weiterentwickelt.

Entdecken
Kontakt

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechperson
Henrik Johannsen
Vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden. Schreiben Sie uns bitte per Mail (info@projektionisten.de).