Konsistent und skalierbar gestalten – Design-Systeme

Was sind Design-Systeme und welche Vorteile bringen sie?

Was versteht man unter einem Design-System?

Man könnte bei einem Design-System von einer systematischen Methode sprechen, mit der Softwareprodukte gestaltet werden. Im Kern ist ein Design-System eine Bibliothek von User-Interface-Komponenten, die von Designern und Entwicklern gemeinsam aufgebaut und gepflegt wird. Um aus dieser Bibliothek Softwareprodukte zu entwicklen, umfasst ein Design-System auch ein Tool-Stack, also ein Auswahl an Software, die wir dazu verwenden, und eine Dokumentation mit Anwendungsrichtlinien.  

Was ist der Unterschied zwischen einem Styleguide und einem Design-System?

Ein Styleguide ist ein Dokument, das beschreibt wie ein entworfenes Design aussehen und funktionieren soll. Es beinhaltet z.B. Farbwerte, Angaben zu Schriftstilen oder Beschreibungen des interaktives Verhaltens. Es ist ein Dokument, das Designer hauptsächlich für Front-End-Entwickler anfertigen, um eine entwurfsnahe Umsetzung zu ermöglichen. Damit bildet es auch einen wichtigen Bestandteil des Design-Systems. Design-Systeme gehen allerdings weit über diese Beschreibungen hinaus. Von einem Design-System ist eigentlich dann erst zu sprechen, wenn die Komponentenbibliothek nicht nur im Entwurf sondern auch als einzeln entwickelte Code-Komponenten vorliegen.

Eine Mindmap zum Thema "Design System".
Auf einen Blick: Umfang eines Design-Systems

Wie geht ein UX-/UI-Designer bei dem Aufbau einer Komponentenbibliothek vor?

Wir entwerfen in der Regel nach dem Ansatz des „Atomic Designs”. Wir beginnen also in der Gestaltung bei den kleinsten Elementen, den „Atomen”. Damit sind z.B. Farben und Schriften gemeint aber auch Icons – also alle Elemente, die sich nicht weiter zerlegen lassen. Diese kleinsten Bestandteile werden dann zu immer größeren „Molekülen” und „Organismen" zusammengesetzt und bilden User-Interface-Komponenten wie beispielsweise Eingabemasken oder Dropdown-Menüs. So entstehen nach und nach größere Bausteine, mit welchen sich das User Interface zusammensetzen lässt. Wichtig beim Entwurf ist dabei eine verständliche und erweiterbare Benennung und Strukturierung der Komponenten, so dass die Bibliothek wachsen kann.

komponentenbasierter Aufbau des "Atomic Design"-Modells
komponentenbasierter Aufbau des "Atomic Design"-Modells

komponentenbasierter Aufbau des "Atomic Design"-Modells

Welche Tools werden dabei verwendet?

Das unterscheidet sich von Projekt zu Projekt. In unseren Projekten verwenden wir die folgenden drei Tools. Als Design-Software verwenden wir Figma. In Storybook werden die Komponenten dann in Typescript entwickelt und organisiert. Zeroheight dient uns als kommunikative Schnittstelle zwischen Design und Entwicklung. Hier befindet sich die Online-Dokumentation mit Anwendungsguide und eine Ansicht der entwickelten Komponenten, die direkt aus Storybook eingebunden werden.


Welche Vorteile bietet denn das Arbeiten mit Design-Systemen?

Skalierbarkeit und Konsistenz sind die wichtigsten Vorteile. Ist ein Design-System einmal aufgesetzt, können neue Produkte oder Produktfeatures schnell entwickelt, getestet und released werden. Dabei bleibt die Konsistenz innerhalb einer Softwarelandschaft bestehen, was für die User Experience besonders relevant ist. Design-Systeme bringen aber auch Vorteile für das Zusammenarbeiten im Team. Es entsteht weniger Abstimmungsaufwand und das agile Arbeiten wird für alle Projektbeteiligte transparenter und besser planbar.

Aus der Bibliothek ausgewählte Komponenten und Gestaltung einer Nutzerinteraktion
Aus der Bibliothek ausgewählte Komponenten und Gestaltung einer Nutzerinteraktion

Kurz zusammengefasst

What is Webflow and why is it the best website builder?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

What is your favorite template from BRIX Templates?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

How do you clone a template from the Showcase?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

Why is BRIX Templates the best Webflow agency?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

When was Webflow officially launched?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

How do you integrate Jetboost with Webflow?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

What is Webflow and why is it the best website builder?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

What is your favorite template from BRIX Templates?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

How do you clone a template from the Showcase?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

Why is BRIX Templates the best Webflow agency?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

When was Webflow officially launched?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

How do you integrate Jetboost with Webflow?

Vitae congue eu consequat ac felis placerat vestibulum lectus mauris ultrices. Cursus sit amet dictum sit amet justo donec enim diam porttitor lacus luctus accumsan tortor posuere.

Entdecken
Zurück zur Stories-Übersicht
Startet euer Projekt mit uns!
Wir freuen uns auf euch!
Bild vom Geschäftsführenden Gesellschafter Henrik Johannsen
Deine Ansprechperson
Henrik Johannsen
Kontakt
Foto von aufgeschlagener Zeitschrift Der Nahverkehr
Foto von aufgeschlagener Zeitschrift Der Nahverkehr
Teaser Bild der Story oder des Projektes
Foto von aufgeschlagener Zeitschrift Der Nahverkehr
Artikel im Nahverkehr zu Deutschlandticket und agilen Werten
Artikel im Nahverkehr zu Deutschlandticket und agilen Werten
Artikel im Nahverkehr zu Deutschlandticket und agilen Werten
Artikel im Nahverkehr zu Deutschlandticket und agilen Werten
Digitale Mobilität

Im Artikel "Die Entwicklung des Deutschlandtickets – die agilen Werte auf dem Prüfstand" in "Der Nahverkehr" berichten die Autorinnen Mareike (Collaboration Managerin) und Clara (UX- & UI-Designerin), dass es aus Sicht der PROJEKTIONISTEN nur durch eine agile Zusammenarbeit möglich war, das Deutschlandticket innerhalb kurzer Zeit in den Apps der verschiedenen Verkehrsunternehmen zu implementieren.

Entdecken
Entdecken
Digitale-Barrierefreiheit-Grafik
Digitale-Barrierefreiheit-Grafik
Teaser Bild der Story oder des Projektes
Digitale-Barrierefreiheit-Grafik
Was bedeutet digitale Barrierefreiheit?
Was bedeutet digitale Barrierefreiheit?
Was bedeutet digitale Barrierefreiheit?
Was bedeutet digitale Barrierefreiheit?
Beratung

BITV, WCAG, BMAS – viele Abkürzungen, ein Ziel: Barrierefreiheit in der digitalen Welt umsetzen. Doch was steckt hinter dem Begriff digitale Barrierefreiheit und was bedeutet sie für die Zukunft von Apps und Webseiten?

Entdecken
Entdecken

Kontakt

Wir freuen uns auf euch!

Bild vom Geschäftsführenden Gesellschafter Henrik Johannsen
Deine Ansprechperson
Henrik Johannsen
PROJEKTIONISTEN® GmbH
Schaufelder Straße 11
30167 Hannover
Vielen Dank für deine Nachricht! Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.
Ihre Nachricht konnte nicht gesendet werden. Schreibe uns bitte per Mail (info@projektionisten.de).